Kosmetikgarten-5_cn2_940x400

MEINE PERSÖNLICHE ERFOLGSGESCHICHTE

Mein Name ist: Rita Rösch

Wie ich zu JAFRA kam? Ich war bereits 6 Jahre eine sehr gute und begeisterte JAFRA Kundin, und meine damalige Beraterin hat mir schon öfter angeboten, ich solle auch JAFRA „machen“. Ich sagte ständig Nein, ich bin Krankenschwester, dann bekam ich 2 wundervolle Kinder, und eines Tages war ich bei einer anderen Mama eingeladen und wir haben den ganzen Nachmittag nur über Windeln, Brei, Schnuller etc… geredet. War das jetzt alles? Wieder einmal war ich JAFRA GastgeberIn und wurde gefragt: „Willst du selber anfangen?“ Eine Bekannte von mir fing auch an, und so dachte ich: Das kann ich auch! Dann hieß es nur noch, meinen Mann davon zu überzeugen. Ich sagte, ich probiers einfach mal.Und dann ging alles sehr schnell und einfach. JAFRA ist ein super Job, mit dem man, mit Spaß und freier Zeiteinteilung, sehr viel Geld verdienen kann, Anerkennung für die erbrachte Leistung bekommt, und viele tolle nette Menschen kennenlernt. Durch JAFRA habe ich schon viele Freunde bekommen, für die ich sehr dankbar bin. Und mit unseren sensationellen Zauberprodukten schaffe ich es immer wieder, vielen Menschen zu helfen, ein tolles Aussehen, Wohlbefinden und mehr Lebensqualität zu bekommen. Jede Frau hat die Chance bei uns Familie und Karriere zu verbinden. Mit dieser Einstellung baue ich meine Untergruppen auf, wir unternehmen gemeinsam viele schöne Dinge, Aktionen, Ausflüge, Frühstück im Hilton, Märchenstunden im Grünen… Heute blicke ich mit Stolz auf meine Untergruppen und freue mich, noch vielen Frauen die Möglichkeit zu geben, auch Karriere zu machen. Mit der Unterstützung von JAFRA und mir. Ob als Hobby, Nebenjob oder Hauptberuf, bei uns ist jede Möglichkeit offen. Ich liebe die Produkte, ich liebe meine Kunden und ich liebe meine Mitarbeiter. Mir macht mein Job so viel Freude, dass ich ihn gerne mit anderen teile. Ich bin dankbar dass jemand mein Talent erkannt hat und mir die Chance gegeben hat bei Jafra mitzuarbeiten. Ich war Beamtin und habe meinen Job gekündigt, damit ich meinen Kosmetikgarten hegen und pflegen kann!